Caritasverband Hochrhein e.V.
Eine Übersicht über unsere Hilfsangebote

Caritasverband Hochrhein e.V.

Interkulturelle Woche 2018 in Waldshut-Tiengen

Veranstaltungen vom 23. bis 29. September 2018

Sonntag, 23.09.2018, 19:00 Uhr
Cartoon-Kabarett „Integration à la IKEA“ mit Muhsin Omurca
Tiengen, ALI-Theater, Marktplatz 17

Cartoon-Kabarett

Cartoon-Kabarett

Cartoon-Kabarett

Cartoon-Kabarett

Montag, 24.09.2018, 19:00 Uhr
Trommelworkshop mit Martin Moffor
Tiengen, Schlosskeller, Schlossplatz 1

Trommelworkshop

Trommelworkshop

Trommelworkshop

Trommelworkshop

Trommelworkshop

Ein Dorf sieht schwarz

Dienstag, 25.09.2018,19:30 Uhr
Kino-Komödie „Ein Dorf sieht schwarz“
Waldshut, Albrecht-Kino, Bernhalde 1

Mittwoch, 26.09.2018, 19:30 Uhr
Afrikanisch-deutscher Literaturabend
Tiengen, Buchhandlung Kögel, Haupstr. 30

Afrikanisch-deutscher Literaturabend

Afrikanisch-deutscher Literaturabend

Afrikanisch-deutscher Literaturabend

Afrikanisch-deutscher Literaturabend

Donnerstag, 27.09.2018, 19:30 Uhr
Vortrag „Rassismus und Diskriminierung in Zeiten weltweiter Flüchtlingsströme“ mit Frank van Veen
Waldshut, Stadtscheuer, Waldtorstr. 3

Vortrag Rassismus und Diskriminierung

Vortrag Rassismus und Diskriminierung

Vortrag Rassismus und Diskriminierung

Freitag, 28.09.2018, 10:00 Uhr
Kulturcafé für Frauen
Waldshut, Caritasverband, Poststr. 1

Freitag, 28.09.2018, 18:00 Uhr
Fotoausstellung „Mut zur Wut: Flucht und Asyl“
Waldshut, Haberer Haus, Rheinstr. 55

Fotoausstellung Mut zur Wut

Fotoausstellung Mut zur Wut

Fotoausstellung Mut zur Wut

Fotoausstellung Mut zur Wut

 

Interkulturelle Woche 2018 in Waldshut-Tiengen

Interkulturelle Woche 2018 in Waldshut-Tiengen

Presseberichte zur Interkulturellen Woche 2018

Südkurier, Mi, 26. September 2018

Auftakt macht neugierig auf mehr

Interkulturelle Woche startet mit sympathisch-ironischem Auftritt des Kabarettisten Muhsin Omurca. Vier weitere Veranstaltungen

Südkurier, Mi, 26. September 2018

Zwei Hände erzeugen viel Harmonie

19 Teilnehmer trommeln sich beim Kurs mit Martin Moffor aus Kamerun frei. Aktion im Rahmen der interkulturellen Woche

Rückblick auf die Interkulturelle Woche 2017 in Waldshut

Zwei Wochen nach der Interkulturellen Woche in Waldshut möchten die Organisatorinnen der kirchlichen Arbeitsgemeinschaft zwischen Caritas und Diakonie Einblicke hinter die Kulissen geben sowie einige schöne sowie unvergessliche Erinnerungen teilen.

Die überragende Besucherzahl von 940 Personen konnte während der gesamten Woche und den vielfältigen Abendveranstaltungen verzeichnet werden. Zur Eröffnungsfeier am Sonntag wurde der Viehmarktplatz durch 150 Gäste von klein bis groß inklusive afrikanischem Gesang, gambischen Trommellauten und syrischen Köstlichkeiten zum Leben erweckt. 158 Interessierte aus unserem Landkreis ließen sich die Chance auf den eindrücklichen Rundgang durch den Flucht-Truck von missio nicht nehmen. Die Abendveranstaltungen, die von einem Vortrag über einen Arabisch-Deutschen Literaturabend, einem Kinoabend bis zu einer Ausstellung reichten, waren alle gut besucht.

Die Führung durch den Truck durch pädagogischen Fachkräfte von missio, wurde von insgesamt 425 Schülern aus neun Schulen aus der näheren Umgebung von Waldshut-Tiengen wahrgenommen. Rückmeldungen der Lehrkräfte signalisierten den Veranstalterinnen, dass der Truck für die Schüler eine besondere Möglichkeit war, diesem wichtigen und komplexen Thema auf eine miterlebende Weise näher zu kommen. Viele Jugendliche waren sehr beeindruckt und berührt und möchten sich mit dem Thema Flucht weiterhin auseinandersetzen. Für die teilnehmenden Realschulen war der Besuch Bestandteil einer idealen Vorbereitung auf die anstehende Abschlussprüfung im nächsten Jahr, in welcher das Thema Flucht im Mittelpunkt stehen wird.

Nach dem diesjährigen Erfolg mit vielen schönen, interessanten und eindrücklichen Begegnungen freuen sich die Veranstalterinnen der kirchlichen Arbeitsgemeinschaft auf die Fortsetzung in 2018, welche wieder durch das Team organisiert werden wird.

Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung oder tolle Ideen für Aktionen und Veranstaltungen haben, dann melden Sie sich sehr gerne bei Anneli Ahnert, E-Mail: Anneli.Ahnert@caritas-hochrhein.de, Telefon: 07761 56980.