Caritasverband Hochrhein e.V.

Gemeinsam Gutes schaffen

Caritasverband Hochrhein e.V. Gemeinsam Gutes schaffen

Jugendmigrationsdienst

Zielgruppe: Neu Zugewanderte von 12 bis 27 Jahren

Fördert Integration, Chancengleichheit und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Die Arbeit des Jugendmigrationsdienst richtet sich an:

  • Junge Migrantinnen und Migranten, also an Ausländer/innen und Spätaussiedler/innen, im Alter zwischen 12 und 27 Jahren
    Neben den neu zugewanderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden auch junge Menschen mit Migrationshintergrund betreut, die bereits längere Zeit in Deutschland leben und integrationsbedingte Probleme haben
  • Institutionen und Organisationen in Fragen der interkulturellen Kompetenz

Wir bieten Unterstützung und Beratung bei Fragen im Zusammenhang mit:

Jugendmigrationsdienst

  • der Suche nach einem Deutsch- und Integrationskurs
  • Bewerbungen schreiben
  • schulischer und beruflicher Ausbildung
  • persönlichen Problemen und Krisen
  • Behörden, Ämtern und Verwaltungen
  • Freizeit und Kontaktmöglichkeiten
  • Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements

Der Jugendmigrationsdienst kooperiert mit anderen Stellen und sozialen Diensten und vermittelt bei Bedarf gezielt an die zuständigen Stellen und Behörden.

Finanzierung

  • BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Caritasverband Hochrhein e.V.

Sie erreichen uns:

Waldshut-Tiengen & Umgebung

Laura Thiele

Bad Säckingen & Umgebung

Martina Pechtold

Infos

PDF Flyer „Jugendmigrationsdienst“

Karte Jugendmigrationsdienst