Caritasverband Hochrhein e.V.
Eine Übersicht über unsere Hilfsangebote

Caritasverband Hochrhein e.V.

Dem BTHG 25 Jahre voraus

21.09.2017
Jubiläum der ausgelagerten Wohngruppe „St. Josef“. Überall ist die Rede vom neuen Bundesteilhabegesetz und der Forderung von inklusiven Projekten. Herr Schrenk (sen.) hatte diese Idee bereits vor 25 Jahren! Deshalb zogen schon im Jahr 1992 die ersten Bewohner in die ausgelagerte Wohngruppe in der Beethovenstraße in Waldshut ein.

Dem BTHG 25 Jahre voraus

Monika, Bewohnerin der ersten Stunde, lebt noch heute dort und kann so manche Geschichte über das bunte Leben in der Wohngruppe berichten. Sie sagt: „Es gefällt mir hier. Wir können uns gegenseitig fast alleine helfen. Ich gehe gerne in Begleitung einkaufen und bummeln, was von hier aus ja auch kein Problem ist.“

Dem BTHG 25 Jahre voraus

„Wir können den Erfolg der Arbeit und den Mehrwert des Lebens in der Wohngruppe nicht messen, wie es beim Holzhacken des Fall wäre. Da sieht man am Ende des Tages schnell mal einen großen Erfolg. Bei uns lässt sich der Erfolg vielmehr hören und spüren, in der Zufriedenheit und dem Miteinander von Menschen mit Behinderung, Mitarbeitern, Nachbarn und Angehörigen“. So die Begrüßungsworte von Melanie Jäger, zuständig für die ausgelagerte Wohngruppe. Es folgte ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer, die mit ihren Vorbereitungen den Garten in eine „herbstliche Festlocation“ verwandelt hatten.

Dem BTHG 25 Jahre voraus

Neben dem kleinen Imbiss sorgten vor allem die persönlichen Gespräche für einen gelungenen Tag. Die Nachbarin von gegenüber erzählt: „Wenn ich morgens aufstehe, schaue ich immer erst mal, ob die Bewohner auch schon wach sind. Man schaut halt nacheinander und umeinander, das ist mir wichtig und wenn wir uns treffen, dann gibt es immer auch kurz was zum Erzählen.“

Herr Schrenk (sen.) und seine Frau haben an diesem Tag das „Gute Werk“, welches sie vor 25 Jahren auf den Weg gebracht haben, zum Ehrentag in „vollem Gange“ erleben können und verabschiedeten sich mit den Worten: „Das war ein rundum gelungener und schöner Nachmittag mit allen zusammen.“

Die Bewohner Monika, Birgit, Erika, Heidi, Nicole, Hansjürgen, Armin und Hansjörg zeigten sich als tolle Gastgeber – ein herzliches Dankeschön dafür!

Melanie Jäger, stellvertretende Heimleitung

zurück