Caritasverband Hochrhein e.V.
Eine Übersicht über unsere Hilfsangebote

Caritasverband Hochrhein e.V.

Café Zartbitter

Café Zartbitter

Café Zartbitter konzentriert sich ab dem 01.01.19 auf Einzelangebote

Zum 30.12.18 endet der reguläre Cafébetrieb des Cafés Zartbitter. Die Reihe „Wissen nach 10“ und der offene Treffpunkt für psychisch erkrankte Menschen werden auch 2019 fortgeführt. Weitere Angebote sind auf Nachfrage möglich.

Die Idee war eine Schöne: ein offener Cafébetrieb gekoppelt mit Angeboten für die Gemeinde Rickenbach, um ein „Dorfzentrum“ für einen offenen Austausch aufzubauen. Hierzu waren Angebote seitens des Cafés angedacht, sowie die Möglichkeit für engagierte Menschen vor Ort, sich in Absprache mit Angeboten im Café einzubringen. Zudem sollten Flüchtlinge und Menschen mit Behinderungen mit dem Café eine Beschäftigungsmöglichkeit gegeben werden.

Allein der Cafébetrieb war defizitär – auch, nachdem die Öffnungszeiten auf die nachfragestärksten Zeiten reduziert wurden, um eine bessere Kostendeckung zu erreichen. Auch die ursprünglich geplante Einbindung von Flüchtlingen konnte aus unterschiedlichen Gründen nicht umgesetzt werden, dafür jedoch die Einbindung von behinderten Menschen.

Erfolgreich und gut besucht war und ist die Reihe „Wissen nach 10“, die deshalb auch 2019 mit Getränkeangebot fortgeführt werden soll. Aus dieser Reihe heraus entstand auch der offene Treffpunkt für psychisch erkrankte Menschen, der ab Oktober angeboten und 2019 fortgeführt wird. Das Regenbogencafé hingegen fand kaum Nutzer und wurde deshalb von den örtlichen Initiatorinnen wieder eingestellt. Aus der unmittelbaren Umgebung kamen ansonsten zwar Anfragen zum Ausbau des Caféangebots, jedoch keine weiteren Initiativen, eigenständige Angebote zu machen.

Ein Café ohne weitere Angebote für die Bevölkerung bzw. Einbindung derselben ist keine Grundaufgabe des Caritasverbands Hochrhein e.V., der seine Mittel gerne für gemeinnützige Zwecke einsetzt. Aus diesem Grunde werden ab dem 01.01.18 die genannten Angebote fortgeführt, der Cafébetrieb wird jedoch eingestellt.

Die Mitarbeitenden hatten fast alle befristete Arbeitsverträge auf den 31.12.18, so dass es keine Kündigungen gibt. Ein Großteil konnte – auch aufgrund ihres Wissens und Engagements – bereits im Vorfeld in anderen Bereichen „untergebracht“ werden. Aufgrund bestehender Urlaubsansprüche werden deshalb auch im November, vom 05.11. – 28.11.18 noch Betriebsferien gemacht, um dann im Dezember gemeinsam mit den Gästen einen verlängerten „Ausstand“ zu machen, Gutscheine einzulösen und den Advent zu genießen.

Für Martin Riegraf, Vorsitzender des Caritasverbandes Hochrhein e.V., war und ist das Café immer eine Herzensangelegenheit, deshalb ist er froh, dass ein Teil des Cafés durch die Angebote und die Übernahme von Mitarbeitenden fortgesetzt werden kann. Er ist dankbar für das große Engagement aller Mitarbeitenden der ersten und letzten Stunden: „Ohne unsere Mitarbeitenden hätten wir nie so viel ausprobieren und jetzt für andere Bereiche übernehmen können.“

Café Zartbitter

Das Café Zartbitter startete 2016 im Zentrum von Rickenbach. Es gehört zum Caritasverband Hochrhein, der mit ihm ein barrierefreies, soziales Zentrum für die Gemeinde Rickenbach anbietet, in dem sich die unterschiedlichsten Personen und Gruppen einbringen können.

Neben einem offenen Cafébetrieb und Backwarenverkauf werden jeden ersten Freitag im Monat kostenlose Vortragsveranstaltungen unter dem Titel „Wissen nach 10“ angeboten. Hierzu kooperiert das Café mit örtlichen Wohlfahrtsverbänden und Initiativen.

Ebenso bietet das Café die Möglichkeit, sich außerhalb der Öffnungszeiten mit entsprechender Absprache zu treffen, sei es für private Feiern, sei es für Vortragsveranstaltungen oder Ausflüge anderer Organisationen oder für zielgruppenorientierte Treffs. Gleichzeitig dient der Betrieb der Teilhabe von Menschen mit Vermittlungshemmnissen und Behinderungen am Arbeitsleben – ein gutes Team an einem schönen Ort zum Arbeiten und zum Genießen!

Unser Flyer „Café Zartbitter“ als PDF

Wissen nach 10:00 Uhr
Unsere kostenfreie Vortragsreihe:

Termine September – Dezember 2018

Termine Mai – August 2018

Termine Dezember 2017 – April 2018

Café Zartbitter

Café Zartbitter-Team
Das Café Zartbitter-Team

Jeder fünfte erkrankt an einer Depression – Vortrag und geplanter Treff im Café Zartbitter in Rickenbach

Statistisch erkrankt jeder fünfte Mensch einmal in seinem Leben an einer Depression. Im Rahmen der Reihe „Wissen nach 10“ im Café Zartbitter in Rickenbach informierten Regina Bachmann und Sandra Faller Anfang Juli 20 Interessierte zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Beide arbeiten beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Caritasverbands Hochrhein der ab Oktober 2018 einen offenen Treff für psychisch belastete Menschen im Café Zartbitter in Rickenbach einzurichten plant.
weiterlesen